Start Hauptversammlung 2020 Wir über uns Aktuelles & Termine Bewirtung Gruppen Eichenkreuz Anmeldungen Freizeiten und Sport Berichte Monatsanzeiger Links Kontakt
 

Berichte

Katastrophale Leistung gegen HSG Neckar

Bericht als PDF

Nach der schlechten Leistung gegen die Bottwar SG wollte die 1. Mannschaft endlich den ersten Saisonsieg einfahren und sich wieder auf die alten Stärken besinnen. Was folgte waren 60 desolate Minuten ohne jegliche Siegchance für den CVJM Möglingen.
Gleich zu Beginn sahen sich die Jungs vom Leudelsbach mit 2:7 im Rückstand. Die folgende Auszeit verpuffte ebenso, wie die zweite Auszeit beim Stand vom 4:14 in der 23. Minute. Somit ging es mit 8:19 in die Pause.
Alle Mannschaftsteile konnten in diesem Spiel nicht annähernd Bezirksliganiveau erreichen.
In der zweiten Halbzeit versuchte man über verschiedene Deckungsvarianten irgendwie Zugriff auf die Partie zu bekommen. Allerdings waren die individuellen Leistungen an diesem Tag einfach nicht ausreichend, um in dieser Partie irgendetwas zu reißen. Der Abstand vergrößerte sich kontinuierlich, bis zum Endstand von 19:37.

M. Bohnenberger, S. Seelig, J. Fendrich (2), T. Andersen, A. Pavicic, M. Sons, L. Kretschmer (1), R. Frank (1), P. Schaaf (1), S. Hees (1), M. Hufnagel (6/5), P. Wolf (4), G. Pflugfelder (1), S. Wolf (2)

Eine herbe Klatsche und beim Blick auf die Tabelle gerät Möglingen nun schon im vierten Spiel gegen den Aufsteiger aus Oppenweiler/Backnang (19.10.19, 20.00 Uhr in Oppenweiler) gehörig unter Druck, um den Anschluss an die anderen Teams der Bezirksliga nicht zu verlieren.

 

Weitere Handball-Ergebnisse vom Wochenende

E-Jugend: Möglingen - Bernhausen 1:12,  Möglingen - Plochingen 3:8
Landesliga/Männer: Möglingen - Köngen 16:26.

Gernot Pflugfelder


Zurück